OHP „ Katzenwäsche‘‘…

Endlich habe ich die Kurve gekriegt, das hat gedauert. Wenn ich Lust auf Seife hatte, war die Zeit nicht da.. Es war wie verhext.
Ja, ich liebe diesen Katzenstempel,auf Grund der Rezeptur wird die Seife sehr schmusig und mild werden,sowie cremig schäumen 🙂
40% Olivenöl bio nativ ( war sehr grün )
30% Shea-Butter ( Wale ) ist ,meiner Meinung nach, die Beste..
30% Babassuöl ( Martin )
nach der Verseifung:
Salz in Milch aufgelöst,Sacha Inchi Öl ( Hautpflegend ),Joghurt und etwas fettes Lorbeeröl 🙂 PÖ von GF
Fettüberschuss ca 10%
Sie ist schon fest und die Haptik ist klasse..

Mondkatze

Bis dann

Noch eine, fast Sommerseife, letzte OHP ;-)

Stempeln musste flott gehen, wurde sehr schnell hart,Dank Meersalz…

Resteverwertung , deshalb nur die Öleangaben 🙂
Olivenöl
Kokosöl
Kakaobutter
Mandelöl
Sesamöl
Fettüberschuss ca 11% , neben heißer Milch mit darin gelösten Salz ,gab es noch einen schöne Menge Sanddornfleischöl, nach der Verseifung mit hinein. Duft habe ich mal Monoi genommen. Bei CP dickt es mir damit zu sehr schnell an 😉 . Die Farbe kommt vom Sanddornöl… das ,in der heißen Milch gelöste Salz ,macht eine feine Struktur, schnell und intensiv verrührt ,im verseiften Seifenleim.

Das war es dann für dieses Jahr..
Ich wünsche allen Leserinnen wunderschöne geruhsame Feiertage.
Gesunden Start ins Jahr 2018.
Danke, für die zahlreichen Besuche 😉
Bis demnächst

OHP..noch einmal was In Grün :-)

Diesmal weniger Lorbeeröl,deshalb ein zartes Grün. Nach der Verseifung Milch mit Meersalz ,die Seife bekommt dadurch eine feinere Struktur und wird schneller fest. Allerdings funktioniert das bei mir immer nur dann in der Chipsrolle. Musste alles sehr flott gehen.
Duft: ein Äther. Ölemix. Herbfrisch…
50% Olivenöl
20% Shea-Butter
25% Babassuöl
5% Lorbeeröl
Fettüberschuss +12% ,für den weihnachtlichen Gabentisch ist eigentlich genug da… mal schauen… 😉


Bis dann mal wieder 😉

OHP.. fettes Lorbeeröl

Wollte ich unbedingt mal in die Rezeptur mit einbringen. Man kennt ja die schönen Seifen aus Aleppo. Leider gibt sie nicht mehr. Das satte Grün kommt von dem beagten Öl. Waren nur 10% , bei der nächsten Seife nehme ich nur 5%, ja, eine OHP mit dem Öl muss noch sein.

60% Olivenöl
30% Kokosöl
10% fettes Lorbeeröl
Tussah-Seide in der Lauge gelöst, nach der Verseifung, Shea-Butter,Milch und äth. Öle. Fettüberschuss ca +10% .
Das Lorbeeröl duftet etwas durch, schnuppert herb/süß .
Die Seife ist noch sehr weich,waren diesmal mehr flüssige Fette.
Bis dann mal wieder

OHP.. *StormyCat*… Viel Shea-Butter

40% Shea-Butter (Wale)
30% Babassufett. ( Martin )
30% Mandelöl
Nach der Verseifung Joghurt, etwas Mandelöl sowie Shea. Ca.+11% Fettüberschuss.
Pö von GF. Und leider wird die Seife dunkel,da etwas Vanille im Pö drin ist.. Habe es fast geahnt, dieser Kuschelduft ;-)..
bis dann..

OHP… Herbstkuchen und noch mehr…

Bei diesen herbstlichen Temperaturen macht es Spass, heiß zu verseifen. Für seifige Geschenke ist somit erstmal ausreichend vorhanden..

Herbstkuchen
40% Olivenöl
25% Sesamöl ( nativ )
25% Babassuöl
10% Shea-Butter

Nach der Verseifung ein Häppchen Shea, Duftmix von GF, Milch und Joghurt..

grauer Herbstkuchen, trotzdem lecker 🙂

Grande Dame im Spätsommer 🙂
40% Mandelöl
30% Kokosöl/ nativ
20% Reiskeimöl
10% Kakaobutter
Nach der Verseifung Joghurt, Mandelöl. Duft ..Grande Dame

der Duft ist gleich Namensgebung…

jetzt geht es mal wieder in den Wanderurlaub….. bis demnächst

OHP… Doppelpack :-)

Die Monate September/Oktober sind mit Geburtstagen gespickt und dann kommt noch der Dezember. Also muss/darf gesiedet werden.

Kokosmilchtaler

Endlich habe ich mein geliebtes Babassuöl an Bord , natürlich wieder von Martin 😉
40% Babassu
50% Olivenöl
10% Kakaobutter
Tussah-Seide in der Lauge gelöst, Kokosmilch und Shea-Butter kamen nach dem Verseifungsprozess mit dazu.
Duft von Gracefruit , Monoi… Lecker !
Die Talerform liegt perfekt in der Hand und nun nur noch trocknen und dann darf sie mit unter die Dusche…

Honigseife
27% Babassuöl
20% Shea-Butter
3% Bienenwachs
50% Olivenöl
Nach der Verseifung Quark, Kokosmilch und reichlich Honig. Durch den Honig wurde der Seifenleim sehr gefügig,leicht rührbar. Duft ist Ginger Spice. Mit Tonerde gefärbt


sie ist noch sehr weich, der Honig macht es.
schöne Zeit..