• Follow hier wird aufgeschäumt…. :-) mein Rezept-Tagebuch.. on WordPress.com
  • Meta

  • Kategorien

  • Blogstatistik

    • 146,242 Treffer

* Roxana*

ja, die Seife heißt so wie dieses tolle Sommerwettertiefdruckgebiet 😉

meine 4. ohne Schaumfette, es funktioniert so wunderbar,das ich noch eine gebastelt habe.Der Seifenschaum ist sooo schön 🙂 . Unveränderte Rezeptur….
50% Olivenöl
20% Reisöl
15% Rapsöl
15% Sesamöl
minimalistische Wassermenge, also alles wie sonst ….
ca 8.5% ÜF, beduftet mit ÄÖ,
am nächsten Tag hat nix mehr gebrizzelt …
bis demnächst

15 Antworten

  1. Liebe Sibylle, sie gefällt mir wieder mal sehr, sieht schön cremig aus und ist bestimmt ein feines Seifchen.
    LG Doreen
    Vielleicht vertreibt sie ja böde Wetter.

  2. hallo, Doreen,
    wie heißt es so schön: ,,die Hoffnung stirbt zuletzt“ , ein bißchen Sommer wird hoffentlich noch kommen 😉
    wünsche Dir Sonnenschein in Deinem Urlaub …
    LG
    Sibylle

  3. Schön schaut sie aus dein Sommerregen 🙂 Ich glaube ich muss das auch mal versuchen ohne Schaumfette!
    LG
    Laurence

  4. Das ist ja eine ganz interessante und ungewöhnliche Fettkombination. Ich bin gespannt, was Du über die Pflegewirkung schreiben wirst.
    Viele Grüße
    Petra

  5. hallo Petra,
    diese Kombi habe ich zum 2. Mal gemacht. Ist natürlich sehr mild ,der Schaum ist ganz feinporig…
    In Gebrauch habe ich schon nach 3 Wochen genommen 😉
    LG
    Sibylle

  6. Roxana – das „Sommerwettertiefdruckgebiet“ gefällt mir ja nun gaaar nicht! Dafür aber Dein neues Seifchen umso mehr 😉

    Liebe Grüße
    Ute

  7. Mir ist Deine Roxana lieber als das Tief …. aber Petrus gelobt für die nächsten Tage BESSERUNG … und ich bin gespannt, welches Kunstwerk Du uns zum Hochdruck-Wetter präsentieren wirst 😉
    liebe Grüße
    Christel

  8. hallo, Christel,
    jaaa,die *Hochdruckseife* schlummert noch 🙂
    LG
    Sibylle

  9. Bei uns regnet es auch schon wieder, was mir ebenso wenig gefällt, wie zuvor die Affenhitze. Was mir aber ausgeprochen gut gefällt, sind deine Seifen. Sieht wirklich weich/cremig aus, und wie du das Muster da reinzauberst ist toll.
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentare. Ja, so ein Garten macht viel Arbeit. Mir persönlich ist schon dieses Unkrautgezupfe und auf dem Bodenrumhocken zu viel. Dazu noch Hitze und ich kippe nach dem Aufstehen gleich wieder um. Und nu stibietzt du bei Nachbars, ja? Du Frechdachs. hahaha
    Eine gN8 wünsche ich dir. (≧◡≦)
    ♡allerliebste Grüße
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    • jammern war nicht von meiner Seite,da das Sommertageende hurtig wieder da war..
      für nachts ist es aber wesentlich angenehmer.
      LG
      Sibylle

  10. So jetzt hast du mich angefixt :-), ich werd das nach meinem Urlaub auch mal versuchen!! Bin ja schon neugierig wie das so ist ohne Schaumfette!

    • prima 🙂
      Du müßtest eigentlich den Unterschied in der Milde merken. Wichtig sind Öle die halt auch für sich schäumen…
      LG
      Sibylle

  11. Heut ist es so weit 🙂 Lauge ist grad am Abkühlen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: