• Follow hier wird aufgeschäumt…. :-) mein Rezept-Tagebuch.. on WordPress.com
  • Meta

  • Kategorien

  • Blogstatistik

    • 143,086 Treffer

OHP.. bunte Salzseife ;-)

Ich wollte/musste noch eine OHP-Salzseife basteln. Ging total easy. Nach der Verseifung beduftet , Joghurt, einen kleinen Batzen Shea und die Farbkleckse gesetzt(nicht verrührt) dann das Salz schnell drunter gegraben,dadurch wurde dann die Farbe verteilt. Der Seifenbrei war schön leichtfüßig ,lief schön in die Blockform…
60% Olivenöl
30% Kokosöl
10% Kakaobutter
Hatte die Lauge für 9% berechnet, ist aber nun durch den Nachschlag der Extras höher.. Duft ist von Gracefruit. Sommerlich 🙂

Farben sind bei hellen Hintergrund natürlich

werde wohl nun oft Salzseifen per OHP sieden. Der Schaum und die Haptik sind ideal.
wünsche meinen Lesern eine schöne Sommerzeit. 😉

Mit Lanolin….

Mal wieder Seife mit Lanolin.
Bunte Seife, wurde von einem Herrn gewünscht. 😉
50% Avocadoöl
30% Kokosfett- nativ
5% Lanolin
5% Babassu
10% Reiskeimöl
ÜF ca 12%
Ja, sie ist durch das Lanolin sehr weich,aber ich gebe ihr eine lange Reifezeit, da wird sie wohl fest werden..
Mit einem Duftmix aus.. ( Äö )..Lavendel,Weihrauch, Myrrhe. Die Mischung hat 5 Wochen im Glas vor sich hin gereift.
dscn0960

Die weisse Seife ist meine Salzmischung, ohne Duft..
95% Babassu
5% Lanolin
Salz nur 1:1,5 , das Lanolin bringt, meiner Meinung nach, den Schaum noch schöner raus. ÜF ca 12%
Sie ist nur für mich, als Gesichtsreinigungsseife.

Nun ist die Zeit aber wieder reif für eine OHP 😉

* Dolly * Schafmilch in Meersalz- Sole…

Diesmal natürlich als CP.Dann habe ich mal wieder meinen Divi genommen,lag in der hintersten Ecke meiner Seifenutensilien 😉 warum auch immer…

30% Reiskeimöl
30% Olivenöl
30% Kokosfett ( nativ ) bio
10% Palmfett bio

ÜF ca 12% ,am Vorabend Schafmilchpulver in Mandelöl gelöst, als Duft * sweet Doll* von Behawe,nach der Verseifung riecht er genial,ein richtig schöner Seifenduft,werde ihn mir wohl nachbestellen…
Das Reiskeimöl ist sehr gelb, hat trotz Sole nix an Farbe verloren. Hatte so eine stille Hoffnung,aber so ist das nun mal…

einmal die Rückenansicht ( Pralinenfolie,gibt aber hübschere )

DSCN0927

DSCN0927 (1)

bis dann mal wieder, hoffe auf schöne sonnige Tage,kann nur besser werden,oder ?

Soleseife. Sehnsucht nach Meer….

Ja, mal wieder eine CP, ging nicht anders. Wollte es erst als Block machen,aber dann ,dachte ich an die Shea-Butter,die doch etwas andickt.. Ausserdem hätte ich vor dem Block gesessen,wie eine Maus vorm Loch , um den richtigen Schneidepunkt zu finden.. Also ab in die Förmchen..
Duft ist nur Lavendel und Patchouli.. Nach 3 Monaten Wartezeit wird wohl nur noch Patchouli vom Duftmix übrig sein 😉
Ein klares Blau ergab es auch nicht,Avocadoöl war zu grün….

30% Kokosfett ( nativ )
30% Shea-Butter (Wale)
40% Avocadoöl
gesättigte Meersalzlösung,Tussah-Seide ist auch mit von der Partie, ÜF ca 10/11% …

DSCN0909

DSCN0911
die nächste Soleseife versuche ich doch in einer Blockform. 😉
Leider ist nun eine lange Wartezeit, Ende April wird sie eingeweiht,das dürfte dann schon ohne Nebenwirkung sein 🙂
bis demnächst dann….

Nochmal mit viel Avocadoöl……

Gesättigte Meersalzsole..
70% Avocadoöl
30% Babassuöl
ÜF ca. 10%
diese Seife,hat wegen des Avocadoöls,eine angenehme Haptik,schäumt weich und pflegt,außerdem ist sie durch die Meersalzsole schön hart..
Ätherische Öle runden das Luxusseifchen ab,auch wieder in Förmchen(reine Faulheit von mir 🙂 ) Bis zum Frühjahr darf sie schlummern,ist ja nimmer lang hin 😉 🙂

DSCN0766

DSCN0762
wünsche Euch eine schöne ruhige Vorweihnachtszeit,
vielleicht schaffe ich noch ein Seifken,mal schauen.
tschüss..

Seidiges Soleseifchen ,,goldener Herbst“

viel Seide in gesättigter Meersalzsole aufgelöst,
30% Babassu
30% Mandelöl
20% Sesamöl
20% Shea-Butter
Schlappe 10% Üf,beduftet mit Äö…
Bei mir gibt es nur noch kleine Mengen an Seifen,das waren 200g Fette/Öle. Ich mag diese Solehaptik und den feinporigen Schaum 😉

DSCN0746

DSCN0745

DSCN0744
ist ein zartes Grün,die längliche Form liegt sehr schön in der Hand..
naja,mit meiner Fraktur ist viel Geduld noch nötig …
und geschickter mit der linken Hand bin ich auch nicht geworden,ist so…
bis dann mal wieder 😉

Salzige Träume……

Diesmal grobes Sal de Portugues genommen ;-). … Mal schauen,ob der Schaum auch so üppig wie von der Vorgängersalzseife wird..
Nach 3 Monaten ist diese irre gut,gibt halt diesen schönen typischen Babassuschaum,hier hatte ich feines Meersalz genommen…
😉 🙂
Nun wollte ich mal mit groben Meersalz probieren,ob die Schäumung dadurch gemindert
wird….die grobe Körnung ist gut zusehen.
100% Babassufett
1:1,5 Fett/Salz. Beduftet mit äth.Ölen…
DSCN0707

eine normale Seife ist auch gemacht,aber sie schlummert noch vor sich hin 😉
bis dann