• Follow hier wird aufgeschäumt…. :-) mein Rezept-Tagebuch.. on WordPress.com
  • Meta

  • Kategorien

  • Blogstatistik

    • 147,844 Treffer

Wichtig

Liebe Besucher,

ich verkaufe nichts,tausche aber sehr gerne,( gestricktes) 😉
die Fotos sind mein Eigentum…..

für,die von mir verlinkten Seiten und deren Inhalte bin ich nicht verantwortlich…

Viel Spass beim stöbern 😉

UND außerdem !!!!!
Awardfreie Zone, bitte… Ich selber kann damit absolut nix anfangen..
Danke

17 Antworten

  1. Hallo Sibylle, ich würde mich gern im Seifen sieden versuchen und bin beim informieren auf Deinen blog gestoßen. Toll, was man hier für Informationen bekommt. Und ich bin noch längst nicht durch. Ich habe die schönen Stempel von Omar gesehen und hab da mal ’ne Frage: Wie hast Du die gekauft? Ich war auf seinem blog und habe mir die Seite mit den Stempeln angesehen – finde aber nix, wo man sie bestellen kann. Es wäre sehr lieb, wenn Du mir helfen könntest. Ganz liebe Grüße, Sandra

    • hallo, Sandra,
      Dankes ,für Deinen netten Kommentar 😉
      auf seinem Blog re. steht seine e-mail,darüber wird bestellt. Hier ist seine. omarlopez100@gmail.com
      Du mußt die Stempelnummern angeben.Er schreibt in Englisch. Sehr nett, geht auch recht flott mit der Sendung.
      LG
      Sibylle

  2. hallo sibylle, ich hab grad deine wunderschönen seifen bewundert und hätte würde total gern mit dir seifen gegen handgestrickte socken (in größe und farben deiner wahl) tauschen. hast du interesse? glg sandra

  3. Hallo Sibylle,
    deine Seifen sind der Knaller richtig richtig schön und so indivduell-eben richtig Hammer!!!!!
    Ich bin die Schwester von acice (Chris) und hab da mal ne Frage bezüglich deiner Seifen. Meine Freundin hat nen blumenladen und ich arbeite dort manchmal. Deine Seifen würden richtig gut zu uns passen -ich weiß du tauschst nur würden dir auch Sachen aus dem Blumenladen gefallen? zB Blumenkränzchen oder so zarte Gehänge fürs Fensteroder was auch immer Floracheques oder so…..
    Wir bräuchten auch nicht die Wahnsinnsmengen aber sie wären für unser Sortiment sehr ergänzend weil Handarbeit und individuell.
    Freue mich über eine Antwort gerne auch per email
    Und sonst weiter viel Freude und Spass beim sieden
    wünscht
    Blumeninge

  4. Hallo Sibylle,

    ich habe auf deinem Blog deine „pur honey“ Seife aus dem Jahr 2010 entdeckt. Mir gefällt die helle Farbe und sie sieht so wunderbar cremig aus. Leider stehen ausgerechnet bei diesem Rezept keine Prozente dabei! Würdest du mir das Rezept vielleicht verraten? Ich würde diese Seife so gerne mal nach sieden.

    Liebe Grüße Nicole

    • Hallo, Nicole…
      Danke für Deinen lieben Besuch bei mir 🙂 diese Seife war allerdings sehr Palmöllastig.Deshalb auch das Rezept nicht publik gemacht.War meine Anfängerzeit, hat mit diesen 25% immer super geklappt. Der Honig war hell, flüssiger Honig. Sehr kalt gearbeitet und dann ab in den Tiefkühler ! In dieser Zeit bestanden viele meiner Seifen aus 25% kokosfett, 25 % palm( Fettstange ) 25% helles Olivenöl, 25% sesamöl.Mache es heute wieder, aber mit Palmöl von Rapunzel ( bio )Viel Glück
      LG
      Sibylle

      • Hallo Sibylle,

        du bist aber schnell! Ganz lieben Dank für die turboschnelle Antwort. Ich habe mich sehr darüber gefreut und werde das Seifchen auf jeden Fall sieden.

        Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße Nicole

      • Hab noch vergessen, Überfettung war bei mir immer sehr hoch ,14% und mehr 😉 ist mir nie geranzt!
        Stabile Fette/Öle und dann klappt es. Heute bin ich von 9%- 12%. Mit Swirl wird es kaum funktionieren, die Masse ist schon dick… Honig auf Fettmasse ca 20%… Das schäumt wie Hulle 😉

      • Hallo Sibylle,
        vielen Dank nochmal für deine zweite Antwort. Darf ich dich noch etwas fragen :-)? Bei deiner „pur honey“ aus 2010 hattest du noch Babassuöl und Jojobaöl verseift? Kannst du dich in diesem Fall evtl. noch an die Prozente erinnern. Ist aber nicht schlimm, wenn nicht, ist ja auch schon lange her ;-). Und noch eine letzte Frage, wieviel Frischkäse verwendest du? Vielen Dank für deine Mühe!

        Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag! Ganz liebe Grüße Nicole

  5. *grübel* also Jojobaöl , zwische 3 % und 5%, da Jojoba eh nicht verseifbar :-), der Glanz /Cremigkeit kommt vom Fettgehalt, Jojoba ist halt ne Fettbombe … Frischkäse nehme ich immer 10% auf gesamtfettmenge.
    25% Schaumfett würde ich nehmen,da durch den Fettgehalt dann der Schaum gebremst wird..In meinen Büchern habe ich auch nix mehr gefunden, tut mir leid…..
    LG
    Sibylle

    • Liebe Sibylle,

      du hast mir schon super geholfen mit deiner Antwort! Ganz, ganz lieben Dank! Ich bin soooo gespannt auf diese Seife, sie sieht einfach so toll cremig aus…ich liebe Honigseifen 🐝!

      Danke, dass du so schnell geantwortet hast!
      Schönen Abend noch und liebe Grüße Nicole 🙋🏻

  6. Liebe Sybille,

    ich habe vor mit Rügener Heilkreide eine Seife zu machen..ich hatte im Urlaub mal eine gekauft (die war zur Hälfte mit Sanddornöl und zur Hälfte mit Kreide) und fand, dass sie superweiche Haut macht..
    da ich mir eine 2kg Packung mitgebracht habe, würde ich gern zur Tat schreiten..leider habe ich aber bisher kein Rezept gefunden und weiss auch nicht, wie die Kreide sich in der Seife verhält…
    ich habe das letzte Mal eine Überfettung von etwa 12 % hinbekommen, möchte also gern eine sehr pflegende Seife herstellen…ich habe auch schon gehört dass man auch noch Quark, Mascarpone etc. benutzen kann, da bin ich mir aber unsicher bzgl. der Menge und der Haltbarkeit der Seife…

    Ich würde mich freuen, wenn du mir weiterhelfen kannst..

    lg

    • hallo, und herzlich willkommen,
      ich habe schon bis 10% Mascarpone,Quark ,Sahne, Honig u.s.w. auf die gesamte Fettmasse verwendet,nur gut verrühren. Kreide würd ich persönlich auch 8-10% verwenden. Nimm doch mal 30% KOkosfett ,1o% Kakaobutter oder Shea und 60 % Olivenöl. gehe so auf 10% ÜF.
      Lange Reifezeit,dann hast Du eine milde,pflegende Seife. Ohne Kakaobutter sind es dann Olivenöl 70%. Nimm doch zum Test nur 300 g Gesamtfettmasse. Olivenöl ist super für diese Seife.. probiere doch mal 😉
      lieben Gruß
      Sibylle

  7. hallo Sibylle,

    danke für die schnelle Antwort…wo kann man die Öle und Kakao/Sheabutter am besten online bestellen?
    Ich werde dein Rezept mal ausprobieren…kannst du mir bitte noch sagen wie sich die Anteile verändern, wenn man Kreide noch einbezieht?
    Wie lange lässt du die Seifen liegen bevor du sie benutzt?

    Lg

    • Hast Du schon viel gesiedet,? ich würde eine Testseife starten .hast Du einen Biomarkt in der Nähe ? Da gibt Kakaobutter. Die Anteile verändern sich nicht !
      Reifen lasse ich meine CP Seifen mindestens 3 Monate.Anwasch ,Probe nach 6 Wochen.Da sieht man dann so die Schaumentwicklung.Achja, ich mache immer noch Zucker mit in die Lauge. Erst den Zucker auflösen! Danach das NAOH! Meine Shea hole ich vom * Shea Wale* Shop. Brauchst nur draufklicken . Re.Leiste steht der Shop. Körperpuder macht herrlichen cremigen Schaum! Ich nehme immer auf 300g Fettmasse 2 gehäufte Esslöffel. Probiere mal aus. Schaumfett 30% ,Rest Olivenöl und Puder, tolle Seife. Seife wird nur durch lange Reifezeit perfekt.Das ist Luxus ! Nur Mut.
      Lieben Gruß
      Sibylle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s