hier kommt d-i-e Aleppo Haarseife …

die absolute und einzige für meine Haare funktionierende Seife.Ich habe keine Kalkablagerungen in den Haaren, benötige keine saure Spülung, die Haare glänzen und sind so schön leicht nach der Wäsche. 🙂

Lorbeerseife mit
15% Hanföl & 5% Hanfsamen
Spezielle Haarpflege für alle Längen.
Fördert Haar- & Kopfhautregeneration.
Beugt Kopfschuppen vor.
50% Lorbeeröl & 30% Olivenöl 1.Pressung

Ich gönne sie mir von hier

* Fräulein Olivia *

Hier kommt ein schlichtes einfaches Seifchen..
besteht nur aus 72% Olivenöl und 28% Kokosfett( bio),OHP,ca 8% ÜF,beduftet mit etwas Olive Lush,
schäumt schön, schleimt nicht, ließ sich super heiß verseifen.
Ist noch relativ weich, Das Loch ist für eine Kordel gedacht und nun darf sie so 8 Wochen trocknen, danach wird sie schon angenehm für die Haut sein…
werde dieses Rezept noch als CP machen..

gelbes Zicklein…..

das Pö Chergui Wind hat es getan, dadurch sind das Rot und Schwarz auch anders geworden,Die weißen Stellen sind unbeduftet..wie könnte es auch bei mir ansonsten sein 😉 Die Seifelei ist nun mal kein Wunschkonzert….
Rezept:
60% Olivenöl
25% Kokosöl
15% Mangobutter
viel Ziegenmilchpulver, ÜF ca 9%, das PÖ ergibt einen sehr schönen Seifenduft..
und ich muss nun 6 Monate warten,denn vorher hat das Olivenöl keinen Wert..
Die Farben sind auch so in Natura.

DSCN0154

DSCN0155

altes Schätzchen gefunden….

ca. von 1960
kein Ranz, sogar noch zarter angenehmer Duft 🙂 ein Stück werde ich zum waschen meiner Wollsocken nehmen..
DSCN0150

DSCN0151

DSCN0152
nun suche ich alte erwürdige Kernseife…. 🙂
dazu passt dieser Artikel…… hier
ich habe noch keine Kernseife selbst gebastelt, ist mir zu aufwändig, aber in Gebrauch habe ich immer ein Stück…
……..

* Rot und Schwarz im Test :-) *

da es regnete, habe ich den Seifenpott rausgeholt und dann ging es los 😉
wurde eine OHP…war auch mal wieder fällig 😉 und außerdem wußte ich nicht,ob Plumeria eventuell Blitzbeton erzeugt.
der Duft lädt zum träumen ein, Polynesian Plumeria, ein sehr schöner Blumenduft… nicht so süß, frischer ..
mußte auch unbedingt die schwarze- und rote Flüssigfarbe ausprobieren,
Vom Rot wurde diesmal mehr genommen…trotzdem nicht Kirschfarben ,was ich wollte 😉 die Farbcombi gefällt mir trotzdem ganz gut.
50% Babassu ( Martin und raff. gemischt)
30% Shea-Butter unraff.
20% Mandelöl
einen etwas *größeren* Klecks Mascarpone und Tussah-Seide, ÜF ca 10% ,

DSCN0149

DSCN0148

eigentlich kommt nun eine Sommersiedepause, aber wo bitte, ist er, der Sommer?
Es liegen soviel Seifenstücke im Schrank zur Reife rum, diese bekommen nun bald Platzangst…. * seufz *
bis dann mal wieder,
Grüße von der Seifenfront

habe von April, die * blaue Morgenstunde * angewaschen, werde sie das nächste Mal wieder sieden. Sehr schöner cremiger Schaum ….

* Julchen * in Pink und Sodaasche

….ist also pinkig geworden,um ein richtiges Rot zu erhalten, muß doch mehr getropft werden 🙂 , an diesen Farbfläschchen ist ein Tropfstopfen, was mir sehr gut gefällt.
Rezept:
30% Olivenöl
20% Babassu
20% Mango-Butter
20% Reiskeimöl
10% Kokosfett
Kokosmilch,Üf ca 9,5% ,
Duft: Pink Grapefruit ,Flüssigfarbe von Fragance,

DSCN0147

und hier ist die Sodaasche schön zu sehen
DSCN0143

nun habe ich auch noch Mascarpone übrig 🙂 ,muß unbedingt mit verseift werden…..

* Julchen *

hier ist mein * Julchen * , noch in der Form.

Mit Sodaasche bestäubt, das hat das Pö Pink Grapefruit getan, nach 8 Std. sah es so aus (Sanne hatte dies aber auch beschrieben ). Schnuppert aber sehr gut, Anschnitt ist am Abend ;-), außerdem habe ich rote Flüssigfarbe drin ,diesmal von hier . Mal schauen, wie es farblich drinnen aussieht.
Schwarz ist auch geordert, kommt demnächst dran, nun bin ich auf die Farbentwicklung gespannt,CP, aber ohne Gelphase wegen der Kokosmilch, Rezept folgt.
bis dann
😉
Nachtrag : Sie ist noch zu weich und das was ich mit der Farbe so sehen konnte, ist es pinkig geworden….. so richtiges Rot leider nicht, war mit der Farbe wohl zu sparsam 🙂