• Follow hier wird aufgeschäumt…. :-) mein Rezept-Tagebuch.. on WordPress.com
  • Meta

  • Kategorien

  • Blogstatistik

    • 148,769 Treffer

CP.. Sommerblues

Diese Soleseife ist an Weihnachten reif 😉
Ein ,,Sommerblues“ für den Winter.
Meersalzsole als Laugenbasis
40% Olivenöl
40% Kokosöl
20% Shea-Butter , naja ,habe einen kleinen Batzen Shea mehr rein. .
Frischer Seifenduft…

Soleseife ,,Sommerblues“

bis dann mal wieder…

Nochmal mit viel Avocadoöl……

Gesättigte Meersalzsole..
70% Avocadoöl
30% Babassuöl
ÜF ca. 10%
diese Seife,hat wegen des Avocadoöls,eine angenehme Haptik,schäumt weich und pflegt,außerdem ist sie durch die Meersalzsole schön hart..
Ätherische Öle runden das Luxusseifchen ab,auch wieder in Förmchen(reine Faulheit von mir 🙂 ) Bis zum Frühjahr darf sie schlummern,ist ja nimmer lang hin 😉 🙂

DSCN0766

DSCN0762
wünsche Euch eine schöne ruhige Vorweihnachtszeit,
vielleicht schaffe ich noch ein Seifken,mal schauen.
tschüss..

*Carlotta*

meine OHP gruselt(total misslungen,Knetseife wird’s) noch vor sich hin,also, mußte eine CP her 🙂
eine sehr nach Sommer duftende CP…
… ÜF ca 11%
auf 500g Fette/Öle
20% Erdnussöl
20% Sesamöl
15% Kokosfett
15% Babassufett
20% Shea-Butter
10% Palmo
Mit Meersalzsole die Lauge gerührt und eine ordentliche Portion fetten griech. Joghurt.
Duftmix Äö’s,eine kleine Goldader, etwas Blau kam noch dazu…
bleibt wohl so schön hell,Dank der Sole hat sie die schöne glatte Oberfläche,mir ist bei Salz immer so ein bißchen bang,deshalb schneide ich so nach 5 Std.
DSCN0634

DSCN0636

DSCN0637
für’s stempeln ist sie schon zu fest,aber sie gefällt mir auch so 😉
bis dann,
erst muss ich die Gruselseife irgendwie in Form kneten,oder sie wandert doch in die Tonne,ist noch ein brauner pappiger Seifenleimklumpen, ein richtiges Seifenmonster 😉 nur duften tut sie lecker..

2 neue *Olivia’s*

Nr.1
*Honigbanane*
diesmal mit Zusätzen, wie zermanschter Banane,Honig und Creme fraiche 🙂
ansonsten nur
75% Olivenöl
25% Babassu ( Martin )
Duft: Saffron /Honey,anders als der übliche Honigduft,mal schauen,wie er sich so in der Seife macht
Banane hinterläßt diese unvermeidlichen braunen Pickelchen, zu vermeiden klappt auch mit Zitronensäure nicht,( meine Erfahrung)
Somit bekommt dieses Seifchen eine Farbgebung von Natur aus…. Typische Verfärbung mit Honig,hat auch gegelt!
Auch wieder nur kleine Fettmenge
😉
Honig-Banane
hier kommt aber noch ein Stempel drauf,zur Zeit noch zu weich 🙂
_________________________________________________________________________________________________________________

Nr.2
hier meine salzige *Rosebelle*
gesättigte Meersalzsole,(deshalb in Förmchen),Ziegenmilchpulver,ÜF ca 9%,
50% Olivenöl
25% Mandelöl
25% Babassu (Martin)
ein Stück ist unbeduftet und ungefärbt,
unbeduftete Meersalzsole-Seife

die anderen Stücke bekamen einen Hauch von Rosa und Pö Raspberries & White Roses
mal sehen ,wie sich der Duft so macht,rumgezickt hat er nicht,habe auch kalt gearbeitet…
Rosebelle
Rosa kommt auf dem Foddo nicht so richtig durch,in Natura sieht es anders aus, Soleseifen fühlen sich so schön an,
nun heißt es wieder warten…..
..
ciao

Meersalzsole in Avocado….

boah, rucki zucki war der SL heiß und hart….
da färben nicht so möglich war, blieb sie in grün gekleidet. Gepackt in Förmchen( mag Blockform lieber,aber…),war auch schwierig,da er so fix fest wurde…
Rezept:
40% Babassu ( Martin )
40% Avocado ( grün )
20% Sesamöl
Duft: frisch, ein Mix aus PÖ Resten….
etwas ist durch Luftblasen gebröselt, aber sie schäumt sogar schon…
DSCN0378

ach ja, demnächst hat Penny niedliche Kuh-Silikonformen. Wie die Menge für die Dinger sind, weiß ich aber nicht 😉
und für die nächsten 2 Wochen ist Seifelpause….
nächste Woche begebe ich mich in Wanderschuhen durch Mallorca, nix mit Ballermann und so.. Hoffentlich spielt das Wetter auch etwas mit..
macht’s gut, bis demnächst 🙂
schaumige Grüße